Wir traueFoto Dr.Cellourn um Herrn Dr. med. Cellou Baldé (08.05.1948 - 13.05.2020), den langjährigen Schatzmeister von EuroGuinée-Conakry. Er verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit am 13.05.2020 in einem Krankenhaus in Conakry.

In den 1960er Jahren kam er zu Studienzwecken nach (West-)Deutschland und studierte an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen Humanmedizin, Fachrichtung Früh- und Neugeborenen-, Kinder- und Jugendmedizin. Nach Abschluss des Studiums kehrte er nach Guinea zurück, arbeitete als Kinderarzt und war lange Zeit Leiter der Kinderklinik des KH Donka in Conakry, wo er eine Säuglingsstation für Frühgeburten einrichtete und diese mit Wärmebetten und Inkubatoren ausstattete. Aufgrund seiner herausragenden fachlichen Kompetenz und seiner exzellenten deutschen Sprachkenntnisse genoss er auch bei der Deutschen Botschaft, deren Vertrauensarzt er war, hohes Ansehen. Die letzten Jahre arbeitete er in seiner eigenen Praxis in Conakry.

Deutschland blieb er zeitlebens verbunden. So kam er jedes Jahr zu Fortbildungskongressen seines Fachbereichs nach Deutschland und nutzte diese Zeit auch für private Besuche.

Unser tief empfundenes Beileid gilt seiner Familie.

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.