Am Montag, den 16.03.2020, wurde von RTG (Radio Television Guinéenne) mit dem Vorsitzenden von EuroGuinée e.V., Dr. Abdoulaye Diallo, ein Interview über die Aktivitäten des Vereins (NGO/ONG) in Guinea geführt.

Darin ging Dr. Abdoulaye Diallo auf die Historie des Vereins ebenso ein wie auf das aktuelle Projekt in Coyah, bei dem auf dem Markt, in den Schulen und am Autohof Tiefbrunnen gebaut, Sanitäranlagen renoviert bzw. neu angelegt werden sowie ein Müllkonzept erstellt wird. Das Müllkonzept beinhaltet den Bau und die Inbetriebnahme eines Wertstoffhofes/Recyclinghofes (Biomüll; Plastik und Metall) auf einem 2000 m² großen von der Kommune Coyah bereitgestellten Gelände.

Auf die wichtige finanzielle Beteiligung der Commune urbaine de Coyah wies der Vorsitzende hin.

Der Bürgermeister der Stadt Coyah, Herr A. Soumah, lobte in einem anschließend separat geführten Interview den Beitrag der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und vor allem die Umsetzung durch EuroGuinée e.V. und EuroGuinée-Conakry für eine nachhaltige Entwicklung seiner Kommune.

Das vollständige Interview wird (auf französisch) jeden Dienstag um 19 Uhr und jeden Sonntag um 8 Uhr (Ortszeit) auf der Frequenz FM 88,5 von RTG ausgestrahlt.

Aktuelle Bilder und Informationen finden Sie unserer facebook-Seite EuroGuinée-Conakry.

Das Interview finden Sie hier … (Französisch)


 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.