BMZ-PNr. 2255

01.09.2018 – 31.05.2019: Verbesserung der Trinkwasserversorgung und elementaren Gesundheitsvorsorge in Sarebowal / Mamou SDG’s 3, 4, 6 und 17

Ziel des Projektes ist es, auf dem Gelände des von EuroGuinée e.V., EuroGuinée-Conakry und der von der ländlichen Bevölkerung Sarébowals gegründeten Organisation ODESA errichteten

Gesundheitsposten Jean Claude Diallo eine hygienisch einwandfreie Trinkwasserversorgung und eine Anlage zur Abwasserbeseitigung für die Toilettenanlagen zu errichten. Folgende Maßnahmen

sind vorgesehen: Bohrung eines Tiefbrunnens und Installation einer Solaranlage zum Betrieb der Energie- und Wasserversorgung, Bau einer Abwasserbeseitigungsanlage (fosse septique) und Ausbildung Technischer Assistenten zur Betreuung der Anlagen.

Abgeschlossen und Einweihung am 15.05.2019 in Anwesentheit des deutschen Botschafters Herr Veltin