Jean Claude  IMG 6682Das Projekt Gesundheitsposten Jean Claude Diallo in Guinea.


Wie hat sich diese Idee entwickelt ?

1998 reiste Jean Claude Diallo mit einer Gruppe deutscher Freunde nach Guinea, um den Geburtsort seines Vaters kennen zu lernen. Bei dieser Gelegenheit trat der Rat der Ältesten der Gemeinde an die Gruppe heran mit der Bitte um Untertstützung beim Aufbau einer funktionierenden Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung. Die Gruppe reiste zurück, aber der Gedanke, diese Gemeinde zu unterstützen, blieb.

Weitergehende Informationen darüber finden Sie unter:  

JeanClaudeDiallo-Flyer-Gesundheitsposten

Am Karfreitag, 21.03.2008 verstarb unser Gründungsmitglied und Stellvertretender Vorsitzender Jean Claude DIALLO völlig überraschend mit nur 62 Jahren.


Er hinterließ eine nicht zu schließende Lücke nicht nur für unseren Verein, sondern vor allem für seine Familie und Freunde.
Aufgrund eines Beschlusses der Mitgliederversammlung wurde im Laufe des Jahres 2008 festgelegt, dass der Gesundheitsposten Sarèbowal umbenannt werden sollte in Gesundheitsposten Jean Claude Diallo.